JONGLEUR & SPEAKER

Andreas Gebhardt hat 20 Jahre als Profi-Jongleur gearbeitet, mehr als 5000 Shows in über 20 Ländern gespielt und war als ‚Flying Entertainer‘ auf Kreuzfahrtschiffen unterwegs. Er gewann internationale Preise, setzte mit seinen Requisiten neue Maßstäbe, dennoch ruhte er sich nie auf seinen Lorbeeren aus. Inzwischen gibt er seine Erfahrungen, Ideen und Philosophien in kurzweiligen Vorträgen weiter.

Den Jongleur begleiten Fehler ständig. Zu wenige davon bedeuten, dass man nichts lernt und sich nicht weiterentwickelt, zu viele beenden die Profi-Karriere ganz schnell. Es geht also um die richtigen Fehler zur richtigen Zeit und aor allem den entsprechenden Umgang damit.

Die Entertainmentbranche hat einen massiven Umbruch hinter sich und das bedeutet, dass sich auch Andreas Gebhardt ständig neu erfinden und neu aufstellen musste. Angefangen hatte er nach der Artistenschule mit einer Darbietung. Einige Jahre späterarbeitete er abendfüllend auf Kreuzfahrtschiffen und studierte parallel Wirtschaft und Tourismus. Er setzte sich mit Event-, Projekt- und Changemanagement auseinander und arbeitete nach dem Studium als Dozent und Berater.

Heute gilt er als einer der besten Keynote Speaker im europäischen Raum – weil er nicht nur redet sondern auch macht. Andreas Gebhardt sticht klar hervor, weil er seine Inhalte mit Jonglierbällen visualisiert und am Ende eines jeden Vortrages eine Jonglierdarbietung als visuelles Highlight steht.

Die langjährige Bühnenerfahrung macht ihn authentisch, interaktiv und unterhaltsam und genau das macht ihn zu einem der gefragtesten Redner. Kunden wie Allianz, BASF, Commerzbank, Daimler, ETH Zürich, Lufthansa, Telekom, Unilever, Visana, Vodafone, setzen auf seine Expertise und ließen sich von ihm inspirieren.

AUS- UND WEITERBILDUNGEN

BERUFLICH TÄTIG